Inhalte auf der Seite
Barrierefreiheit
  • Schrift verkleinernSchrift vergrößernAusgangsgröße
Inhalte auf der Seite
    Pressemitteilung vom 21.07.2023

    Arbeitseinsatz im Elfenbruch – NABU und Stadt suchen fleißige Helfer:innen

    HANSESTADT LÜNEBURG. Die Orchideenwiesen am Elfenbruch sind ein ganz besonderes Kleinod unter Lüneburgs Naturschutzgebieten. Betreut werden die städtischen Flächen am Hasenburger Bach durch den Naturschutzbund (NABU). Zum Erhalt der Artenvielfalt muss die Fläche hin und wieder gemäht werden. Dies ist jetzt erfolgt. Für den Abtransport der Mahd suchen Hansestadt und NABU deshalb freiwillige Helfer:innen. Denn um den Boden zu schonen und Tiere zu schützen, wird das angefallene Schnittgut nicht maschinell sondern händisch von der Fläche geholt. 

    Geplant ist der Arbeitseinsatz für Freitag, 28. Juli ab 15 Uhr und Samstag, 29. Juli, ab 9 Uhr. Treffpunkt ist der Parkplatz am Hasenburger Weg /Ecke Soltauer Straße. Harken und Heugabeln stellt der NABU, außerdem Getränke und eine kleine Stärkung. 

    Um Anmeldung bis Mittwoch, 26. Juli, wird gebeten, entweder telefonisch bei Gudrun Bardowicks unter 04131-46293 und Renate Reisner 04131- 42867 oder per E-Mail an egretta@online.de.

    Info

    Orchideenwiese am Elfenbruch. Foto: Jürgen Ludewig/NABU