Inhalte auf der Seite
Barrierefreiheit
  • Schrift verkleinernSchrift vergrößernAusgangsgröße
Inhalte auf der Seite

    Wasser

    Wasser ist Leben

    Ohne dieses Element wäre ein Leben auf der Erde unvorstellbar. Der Mensch besteht zu rund 65 Prozent aus Wasser. Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel. Ohne Wasser verdursten wir nach drei bis vier Tagen. Ein Mangel an sauberem Wasser würde unsere Zivilisation gefährden.

    Gewässerschutz ist die älteste Umweltschutzaufgabe überhaupt. Seit jeher gehört die Ordnung des Wasserhaushalts einschließlich eines nach Menge und Güte ausreichenden Wasserangebotes zu den Aufgaben jedes Gemeinwesens.

    Zu den wesentlichen Aufgaben der Hansestadt Lüneburg gehört der Schutz der stehenden und fließenden Gewässer, des Grundwassers sowie die Abwasserbeseitigung (Regen- und Schmutzwasser).

    Info

    Wasserthemen 

    in der Hansestadt Lüneburg

    Gewässer und Grundwasser

    Unter Gewässer werden Flüsse, Seen, Bäche und Grundwasser verstanden. 

    Abwasser

    Abwasser unterteilt sich in Regen- und Schmutzwasser

    Mehr Informationen

    Starkregen

    Starkregen ist besonders starker Regen in besonders kurzer Zeit

    Wasserversorgung und Trinkwasserspender 

    Die Wasserversorgung dient der Daseinsvorsorge und dem Allgemeinwohl. 

    Mehr Informationen

    Wasserbehörde

    Der Bereich Umwelt nimmt Aufgaben der unteren Wasserbehörde wahr. Dies umfasst Genehmigungsverfahren und Gewässeraufsicht. 

    Mehr Informationen

    Geothermie (Erdwärme)

    Geothermie bezeichnet die in der Erdkruste gespeicherte Wärmeenergie, die nutzbar gemacht werden kann.

    Mehr Informationen
    Passend zum Thema:
    Ihre Ansprechpersonen
    Bereich Umwelt

    In Maps öffnen

    Hansestadt Lüneburg

    Bei der Ratsmühle 17a

    21335 Lüneburg

    Schließen

    Wasserbehörde

    Text hier einfügen

    Info

    Starkregen

    in der Hansestadt Lüneburg

    Infolge des Klimawandels ist nicht nur mit einer Änderung des Extremverhaltens der Temperatur, sondern auch mit häufigeren und intensiveren Niederschlägen, so genannten Starkregenereignissen zu rechnen. Als Starkregenereignisse gelten besonders heftige Niederschläge in kurzer Zeit. In städtischen Gebieten birgt Starkregen erhebliches Gefahrenpotential. Durch Starkregen verursachte Überflutungen, auch urbane Sturzfluten genannt, können schwere Schäden an Gebäuden, Infrastruktur und Eigentum entstehen. Die Wassermengen, die während Starkregenereignissen anfallen, überschreiten die wirtschaftlich und betrieblich sinnvolle Kapazität der städtischen Kanalisation und Rückhaltebecken sowie sonstigen Entwässerungsanlagen. Ein allein durch öffentliche Baumaßnahmen gestütztes Starkregenmanagement ist daher nicht zielführend. 

    Zur Starkregenkarte des Landkreises Lüneburg.

    Info

    Starkregenkarten des GeoPortals des Landkreises Lüneburg. Grafik: Landkreis Lüneburg

    Trinkwasserspender

    in der Innenstadt

    Trinkwasserspender vor dem Rathaus
    In Maps öffnen
    Am Ochsenmarkt 1
    21335 Lüneburg
    10.40760
    53.25010
    Trinkwasserspender vor der IHK
    In Maps öffnen
    Am Sande 47
    21335 Lüneburg
    10.40862
    53.24732
    Trinkwasserspender in der Großen Bäckerstraße
    In Maps öffnen
    Große Bäckerstraße 22
    21335 Lüneburg
    10.40899
    53.24907
    Trinkwasserspender am Stint
    In Maps öffnen
    Am Fischmarkt
    21335 Lüneburg
    10.41352
    53.25132
    Trinkwasserspender am Thorner Markt
    In Maps öffnen
    Thorner Straße 37
    21339 Lüneburg
    10.39916
    53.25944

    Text hier einfügen

    Info